Programm 2019 / 2020

 


Folgende Termine bieten wir Ihnen an:


25.01.2019
Me Babble Mundart

Mundartabend mit Dr. Manfred Göbel

Ein GRIMM-inelles Maerchen

24.02.2019
Von einem, der auszog…. – EIN GRIMM-inelles MÄRCHEN

Am Sonntag, den 24. Februar öffnet sich die Theatertüte im Glöckelchen in Groß-Zimmern für das GRIMM-inelle Märchen "Von einem, der auszog…". Darin versteckt ist einer, der auszog ein Märchen zu schreiben. Und einer, der auszog ein anderes Märchen zu suchen. Denn das Schloss von Dornröschen ist zwar ganz märchenhaft schön, aber wer will schon immer von einer Ohrfeige geweckt werden. Viel schöner wäre es doch mal ein anderer zu sein. Zum Beispiel der Froschkönig. Oder Rotkäppchens Wolf. Oder sogar das Rumpelstilzchen. So finden sich zwei, die ausziehen ins Märchenland, um, mit Hilfe der Kinder und peppiger Musik, herauszufinden, in welchem Märchen es am schönsten ist. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann spielen und singen sie noch heute. Nach den Gebrüdern Grimm. Und zwar ziemlich genau 200 Jahre!

Also: Märchenbücher einpacken, rotes Käppchen anziehen und nix wie ausgezogen in die Märchen-Theater-Tüte!

Was: Von einem, der auszog…. – Ein GRIMM-inelles Märchen für alle Märchenfreunde ab 4 Jahren
Wo: Glöckelchen, Angelstr.18, Groß-Zimmern
Beginn: 11 Uhr
Eintritt : 5,50 &euro
VvK: Schreibwaren Hesse oder bei TATÜT, Tel. 06164–913 871 oder per Mail: theaterausdertuete@gmx.de

Fred Kettner

09.03.2019
"DUMM GELAUFEN UND SCHIEF GEGANGEN" - FRED KETTNER und die Krokantkonserven-Band


ACHTUNG! Die Veranstaltung fällt aus!
Bereits erworbenen Karten werden in den Vorverkaufsstellen zurückgenommen.

Das H in der Suppe

17.03.2019
DAS H IN DER SUPPE – EINE BUCHSTÄBLICHE DETEKTIVGESCHICHTE
Im Buchstabenland Alphabetanien scheint ein Buchstabenräuber sein Unwesen zu treiben und bringt alles durcheinander: Der Hund jault nur noch erbärmlich, die Rose hält sich für eine Hose und die Hexe scheint sich selbst verhext zu haben. Die Buchstabensuppenköchin Krokette Krokant ist verzweifelt. So kann das nicht weitergehen. Ein Detektiv muss her. Kurzerhand wird der Schriftgelehrte Fidelius Fibel dazu ernannt und macht sich, natürlich mit Hilfe der Kinder und mit mitreißender Musik, auf eine spannende Räuberjagd.
Ein buchstäbliches Muss für alle kleinen und großen Detektive ab 5 Jahren.

Also: Lupe einpacken, Ranzen schnüren und nix wie los in die (Theater-)Tüten-Suppe!
Was: "Das H in der Suppe - Eine buchstäbliche Detektivgeschichte" für alle ab 5 Jahren.
Wo: Glöckelchen, Angelstr.18, Groß-Zimmern
Wann: Sonntag, 17. März 2019, 11 Uhr (Einlass ab 10.30 Uhr).
Eintritt: 5,50 €.
VvK: Schreibwaren Hesse oder bei TATÜT, Tel. 06164 – 913 871 oder per Mail: theaterausdertuete@gmx.de

Der Glueckspilz

28.04.2019
Der Glückspilz – Ein glückliches Märchen

"Glück macht Spaß!" sagt Graziella Grünspan. Und sie muss es schließlich wissen, denn sie ist eine Glücks-Fee. "Auch in Kakaotassen baden und durch Schlüssellöcher flitzen macht Spaß, also sind Kakaotassen und Schlüssellöcher das Glück." "Blödsinn!" widerspricht der maulende Zwerg. "Das Glück gibt es nicht." Aber so schnell gibt Graziella nicht auf und erteilt dem Miesepeter ein paar Nachhilfestunden im Glücklichsein. Damit diese auch ihre Wirkung tun, braucht sie dazu natürlich zauberhafte Musik und die Mithilfe der Zuschauer.

Ein Muss für alle kleinen und großen Glückskinder und Glückssucher ab 4 Jahren.
Also: Glückskekse einpacken und nix wie los wie Hans im Glück in die Glücks – Tüte!

Wo : Glöckelchen, Angelstr.18, Groß-Zimmern
Beginn: 11 Uhr
Eintritt : 5,50 &euro
VvK: Schreibwaren Hesse oder bei TATÜT, Tel. 06164–913 871 oder per Mail: theaterausdertuete@gmx.de

Veronika der Lenz ist da

05.05.2019
Konzert "Veronika, der Lenz ist da!"

Mit Magdalena Hermann und Elena Eurich

Magdalena Hermann (Sopran) ist im fernen Mittelasien (an der Alten Seidenstraße, nahe der usbekischen Hauptstadt Taschkent) geboren und aufgewachsen. Dort studierte sie den klassischen Gesang am höheren Lehrinstitut für Musik und beendete dieses mit Diplomauszeichnung als Konzertsängerin, Künstlerin des Bühnen- und Akademieensembles.
Mit ihrer warmen und einfühlsamen Stimme sowie ihren darstellerischen Fähigkeiten begeistert sie immer wieder ihr Publikum. Sie deckt ein abwechslungsreiches Spektrum der Musikliteratur ab und nutzt jede Gelegenheit, ihren Zuhörern etwas Besonderes zu bieten. Ihren Herzenswunsch, die ganze Welt zu sehen, erfüllt sie sich seit Jahren mit Auftritten auf Kreuzfahrtschiffen, die u. a. aus der ARD Sendung "Verrückt nach Meer" oder dem Film "Das Traumschiff" bekannt sind. Seit über 30 Jahren bleibt sie jedoch der Gemeinde an der Gersprenz, Groß-Zimmern, treu.
Am Flügel von Pianistin Elena Eurich begleitet, die nicht nur eine excellente Klavierbegleiterin, sondern auch eine erstklassige Solo-Pianistin ist, zeigt sie die große Spannbreite ihrer Stimme – mitreissend leidenschaftlich, ansteckend fröhlich, aber auch besinnlich. Mit Erklärungen zu den einzelnen Liedern - Aussagekraft, Herkunft und Geschichte eines Liedes sind der Sängerin sehr wichtig. Sie weiß, wie sie ihr Publikum charmant um den musikalischen Finger wickelt..... Lassen Sie sich verzaubern, am Sonntag, 05.05.2019 um 17.00 Uhr im Kulturzentrum Glöckelchen e.V. Das Motto des diesjährigen Konzertes ist "Veronika, der Lenz ist da!"

Beginn: 17:00 Uhr
Einlass: 16:00 Uhr
Eintritt: 10,- €

The Pins

07.07.2019
Open-Air mit Rock, Pop und Oldies
Summerfeeling mit der Coverband "The Pins"
Mit "Summer Of 69" und vielen weiteren bekannten Hits will die Münsterer Coverband "The Pins" Ihr Publikum auf dem Parkplatz vor dem Kulturzentrum Glöckelchen erobern. Rockige Klänge und fetzige Beats sind das Markenzeichen der fünf Musiker aus der Nachbarkommune. Ein buntes Feuerwerk von abwechslungsreichen Sounds garantiert Stimmung von Anfang an. Das breite Repertoire zeichnet die Rockband aus. Die Sportfreunde Stiller treffen dabei auf Bryan Adams, die Ärzte sind mit ACDC vereinbar und dazu sorgt der veranstaltende Glöckelchenverein für das leibliche Wohl. Bei freiem Eintritt hofft der Veranstalter vor allem auf schönes Wetter und viele Besucher.
Beginn: 11:00 Uhr
FREIER EINTRITT

Zimmern Art

07. / 08.09.2019
Ausstellung ZIMMERN ART

4 Frauen und ihre Leidenschaften

Freier Eintritt

Kunst macht sichtbar, dieser Gedanke steht hinter dem Schaffen von Monika Belke, Christa Berz, M. Marlene Kunze und Ingrid Mayer. Am Samstag den 7. und am Sonntag den 8. September möchten die vier Groß-Zimmerner Künstlerinnen ihre Werke im Kulturzentrum Glöckelchen in der Angelstraße 18 in Groß-Zimmern der Öffentlichkeit zeigen.

Ihre Ausstellung ist an beiden Tagen jeweils von 11 bis 18 Uhr zu sehen. Eröffnet wird sie bereits am Freitag, dem 6. September 2019 mit einer Vernissage. Musikalisch umrahmt wird der Abend von dem Gitarren-Duo SABICIO.

Die Ausstellung beleuchtet die Frage nach dem Warum, den inneren Antriebskräften künstlerischen Gestaltens und deren äußeren Ausdrucksformen. Mit ganz unterschiedlichen Techniken vermitteln die vier Künstlerinnen mit Gemälden sowie Kunstwerken aus Porzellan, Holz, Gips und Bronze einen Einblick in ihre eigene Weltsicht und öffnen dabei neue Deutungsräume für ihre Arbeiten. Es wurde Vergessenes aus der Fantasie hervorgebracht und in eine neue Welt eingetaucht, um neue Werke hervorzubringen. Dabei sind sie dem schöpferischen Impuls von Jean Paul gefolgt "Die Kunst ist zwar nicht das Brot, wohl aber der Wein des Lebens".

Die Flaschenpost

20.10.2019
Die Flaschenpost – Eine Piratengeschichte mit Musik
In der TATÜTe steckt die Insel Fidschifutschikato, auf der der Leichtmatrose Hein Mück aus Bremerhaven seinen Landurlaub verbringt. Kann ein Matrose eigentlich seekrank werden? Bei allen verbrannten Fischstäbchen – natürlich nicht! Aber landkrank! Zum Glück weiß unser Matrose ein altes Heilmittel dagegen... und so ist er auch bald wieder fit wie ein Fisch im Wasser und findet eine spannende Flaschenpost. Wer die wohl geschrieben hat? Beim Versuch das herauszufinden wird er von einem seltsamen Wesen gestört: einerseits sieht es aus wie ein kleines Mädchen, andererseits ist es angezogen und flucht wie ein gefährlicher Pirat. Und zerrt noch dazu eine riesige Kiste hinter sich her. Ob da wohl ein Schatz drin ist? Auf jeden Fall ein Geschichtenschatz und bald beleben ein polternder Seeräuber, der nur vor einer einzigen Sache auf der Welt Angst hat, ein Klabautermann, vor dem man sich zu Unrecht fürchtet, eine ganz und gar nicht eklige Pi-ratte und andere bunte Meereswesen die Bühne.

Zur Freude aller kleinen Jungs, die schon immer davon geträumt haben ein berümter Pirat zu werden – und aller kleinen Mädchen, denen schon immer gesagt wurde, dass Mädchen so etwas nicht werden könnten.

Also: Taucherbrille aufsetzen, Schwimmflossen anziehen und nix wie losgeschwommen in die (Theater-) Tüte!
Was: "Die Flaschenpost- Eine Piratengeschichte mit Musik" für alle ab 4 Jahren
Wo: Glöckelchen, Angelstr.18, Groß-Zimmern
Wann: 20. Oktober 2019, 11 Uhr (Einlass ab 10.30 Uhr)
Eintritt: 5,50 €
VvK: Schreibwaren Hesse oder bei TATÜT, Tel. 06164 – 913 871 oder per Mail: theaterausdertuete@gmx.de

Tolle Toene aus der Tuete

17.11.2019
Trara, Tamtam und Tirili – Tolle Töne aus der Tüte
Es war einmal ein kleines Trara, das fidelte sich fröhlich durch die Welt. Naja, fast fröhlich, denn lieber wäre es ihm gewesen, nicht immer allein fideln zu müssen. Eines Morgens traf es ein brummiges Tirili, das nur brummte, weil es auch alleine war. "Total toll!" fanden beide, denn nun waren sie schon zu zweit. Ihr Tirilitrara hörte ein verschlafener König, der gerade seinen Schuh verloren hatte. Er lud sie sofort ein in seine Tüte und seitdem machen sie zu dritt ganz schön Tamtam.

Hereinspaziert in die Tüte und Ohren auf für ein tolles Konzert mit Geschichten und Liedern von Wackelzähnen und Wackeldackeln, von Meckermamas und Mickymäusen, von Eisbären und Gummibeeren. Hereinspaziert in die Tüte und Stimmbänder geölt fürs Mitsingen und Abtanzen mit der Etepetete-Käthe, dem PillePalle- Kalle und der Remmidemmi-Emmi. Hereinspaziert in die Tüte zum Zuschauen und Mitmachen beim "Tolle Töne aus der Tüte-Musik-Theater".
Was: "Trara, Tamtam und Tirili – Tolle Töne aus der Tüte"
Wo: Glöckelchen, Angelstr.18, Groß-Zimmern
Wann: 17. November 2019, 11 Uhr
Eintritt: 5,50 €
VvK: Schreibwaren Hesse oder bei TATÜT, Tel. 06164 – 913 871 oder per Mail: theaterausdertuete@gmx.de

Weihnachten mit TATUET

15.12.2019
Alle Jahre wieder – Weihnachten mit TATÜT
Natürlich gibt es von TATÜT, dem Theater aus der Tüte, auch in diesem Jahr wieder das kultige Weihnachtsstück "Alle Jahre wieder – Ein tierisches Krippenspiel", welches man unbedingt gesehen haben muss, um so richtig in Festtagsstimmung zu kommen.
Dort werden so schwerwiegende Fragen zu lösen versucht wie: ist Weihnachten etwa eine ganze Nacht lang weinen? Oder: Wenn Weihnachten kommt, wo kommt es her? Kann man es womöglich suchen? Ob Antworten auf diese Fragen in der TATÜte stecken, wird natürlich vorher nicht verraten. Auf jeden Fall gibt es aber ein turbulentes Stück um eine tierische Freundschaftsprobe, lustige Puppen, die nebenbei die wohl berühmteste Geschichte der Welt aus ungewöhnlicher Perspektive erzählen und wie immer mitreißende Musik. Alles in allem also eine wunderschöne Bescherung zur Einstimmung auf die (Vor-)Weihnachtszeit für alle Kleinen und Großen ab 4 Jahren.

Also: Zimtsterne einpacken, Nikolausstiefel schnüren und nix wie los zur vorweihnachtlichen Theatertütenbescherung!
Was: "Alle Jahre wieder - Ein tierisches Krippenspiel" für alle ab 4 Jahren
Wo: Glöckelchen, Angelstr.18, Groß-Zimmern
Wann: 15. Dezember 2019, 11 Uhr (Einlass ab 10.30 Uhr)
Eintritt: 5,50 €
VvK: Schreibwaren Hesse oder bei TATÜT, Tel. 06164 – 913 871 oder per Mail: theaterausdertuete@gmx.de

Der Glueckspilz

09.02.2020
Der Glückspilz – Ein glückliches Märchen

"Glück macht Spaß!" sagt Graziella Grünspan. Und sie muss es schließlich wissen, denn sie ist eine Glücks-Fee. "Auch in Kakaotassen baden und durch Schlüssellöcher flitzen macht Spaß, also sind Kakaotassen und Schlüssellöcher das Glück." "Blödsinn!" widerspricht der maulende Zwerg. "Das Glück gibt es nicht." Aber so schnell gibt Graziella nicht auf und erteilt dem Miesepeter ein paar Nachhilfestunden im Glücklichsein. Damit diese auch ihre Wirkung tun, braucht sie dazu natürlich zauberhafte Musik und die Mithilfe der Zuschauer.

Ein Muss für alle kleinen und großen Glückskinder und Glückssucher ab 4 Jahren.
Also: Glückskekse einpacken und nix wie los wie Hans im Glück in die Glücks – Tüte!

Wo : Glöckelchen, Angelstr.18, Groß-Zimmern
Beginn: 11 Uhr
Eintritt : 5,50 &euro
VvK: Schreibwaren Hesse oder bei TATÜT, Tel. 06164–913 871 oder per Mail: theaterausdertuete@gmx.de

Keltisches Kreuz

28. / 29.03.2020
Ausstellung "Von der Idee über die Technik zum Bild" - Dr. Roland Zagler

Am Samstag und Sonntag, den 28. und 29. März 2020 zeigt der Groß-Zimmerner Hobbykünstler Dr. Roland Zagler seine Bilder im Kulturzentrum "Glöckelchen" in der Angelstraße 18 in Groß-Zimmern.

Eine Idee formiert sich, anfangs nebulös, schemenhaft, schließlich konkret und fassbar. Diese Abfolge, als Ausdruck der menschlichen Intuition und Phantasie, begleitet uns in den verschiedensten Bereichen unseres Lebens, so auch in der Kunst. Der logische, nächste Schritt führt zur entscheidenden Frage: Setzen wir unsere Idee in die Tat um, und wenn ja, in welcher Form tun wir es.

Der autodidaktisch arbeitende Hobbykünstler präsentiert seine vielfältigen Bilder, Gemälde und Zeichnungen und erläutert, welche Einflüsse die dahinter liegenden Techniken haben. "Gerne lasse ich mich von Techniken leiten. Ob kontrastreiches Schwarz-weiß oder farbiges Acryl, die Darstellung prägt rückwirkend die ursprüngliche Idee.", sagt Dr. Zagler.

Die Ausstellung ist an beiden Tagen jeweils von 11 bis 18 Uhr zu sehen. Eröffnet wird sie bereits am Freitag, dem 27. März 2020 um 19 Uhr mit einer Vernissage. Einleitende Worte zur Ausstellung spricht Georg Blank.

Freier Eintritt.

Das H in der Suppe

19.04.2020
DAS H IN DER SUPPE – EINE BUCHSTÄBLICHE DETEKTIVGESCHICHTE
Im Buchstabenland Alphabetanien scheint ein Buchstabenräuber sein Unwesen zu treiben und bringt alles durcheinander: Der Hund jault nur noch erbärmlich, die Rose hält sich für eine Hose und die Hexe scheint sich selbst verhext zu haben. Die Buchstabensuppenköchin Krokette Krokant ist verzweifelt. So kann das nicht weitergehen. Ein Detektiv muss her. Kurzerhand wird der Schriftgelehrte Fidelius Fibel dazu ernannt und macht sich, natürlich mit Hilfe der Kinder und mit mitreißender Musik, auf eine spannende Räuberjagd.
Ein buchstäbliches Muss für alle kleinen und großen Detektive ab 5 Jahren.

Also: Lupe einpacken, Ranzen schnüren und nix wie los in die (Theater-)Tüten-Suppe!
Was: "Das H in der Suppe - Eine buchstäbliche Detektivgeschichte" für alle ab 5 Jahren.
Wo: Glöckelchen, Angelstr.18, Groß-Zimmern
Wann: Sonntag, 19. April 2020, 11 Uhr (Einlass ab 10.30 Uhr).
Eintritt: 5,50 €.
VvK: Schreibwaren Hesse oder bei TATÜT, Tel. 06164 – 913 871 oder per Mail: theaterausdertuete@gmx.de

Die Monsterprinzessin

18.10.2020
Königliche TATÜTe: Die Monsterprinzessin
In der TATÜTe ist als letztes Stück, vor der Pause bis zum Oktober, Schloss Rosenduft verpackt, auf dem der jährliche Duftrosenball stattfindet, zu dem König Winnifred, der Wohlriechende, und seine Gattin Glanz-und-Gloria alle eitlen Prinzen und Prinzessinnen von Stand und Dünkel eingeladen haben. Nur eine fehlt: Prinzessin Adonia Isabella, die sich immer versteckt, wenn Besucher kommen. Doch was ist das? Erlauben sich die Schlossgespenster einen Scherz, oder treibt sich womöglich ein Monster im Schloss herum? Der musikalische Schlossführer, der eingebildete Hauslehrer Monsieur Noblesseoblige, der fahrende Prinz Hans Prahl von und zu Laffel und andere hochherrschaftliche Schlossgäste versuchen das Rätsel zusammen mit den Zuschauern zu lösen und erzählen dabei eine spannende Geschichte mit viel Musik über die Macht der Worte und der Phantasie.
Also: Märchenbücher zuklappen, Schlossbesichtigungspantoffeln anziehen und auf in die (Theater-) Tüte!

Was: "Die Monsterprinzessin" für alle Märchenfreunde ab 4 Jahren
Wann: 18.Oktober 2020, 11 Uhr
Eintritt: 5,50 €.
VvK: Schreibwaren Hesse oder bei TATÜT, Tel. 06164 – 913 871 oder per Mail: theaterausdertuete@gmx.de

Ein GRIMM-inelles Maerchen

15.11.2020
Von einem, der auszog…. – EIN GRIMM-inelles MÄRCHEN

Am Sonntag, den 15. November 2020 öffnet sich die Theatertüte im Glöckelchen in Groß-Zimmern für das GRIMM-inelle Märchen "Von einem, der auszog…". Darin versteckt ist einer, der auszog ein Märchen zu schreiben. Und einer, der auszog ein anderes Märchen zu suchen. Denn das Schloss von Dornröschen ist zwar ganz märchenhaft schön, aber wer will schon immer von einer Ohrfeige geweckt werden. Viel schöner wäre es doch mal ein anderer zu sein. Zum Beispiel der Froschkönig. Oder Rotkäppchens Wolf. Oder sogar das Rumpelstilzchen. So finden sich zwei, die ausziehen ins Märchenland, um, mit Hilfe der Kinder und peppiger Musik, herauszufinden, in welchem Märchen es am schönsten ist. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann spielen und singen sie noch heute. Nach den Gebrüdern Grimm. Und zwar ziemlich genau 200 Jahre!

Also: Märchenbücher einpacken, rotes Käppchen anziehen und nix wie ausgezogen in die Märchen-Theater-Tüte!

Was: Von einem, der auszog…. – Ein GRIMM-inelles Märchen für alle Märchenfreunde ab 4 Jahren
Wo: Glöckelchen, Angelstr.18, Groß-Zimmern
Beginn: 11 Uhr
Eintritt : 5,50 &euro
VvK: Schreibwaren Hesse oder bei TATÜT, Tel. 06164–913 871 oder per Mail: theaterausdertuete@gmx.de

Weihnachten mit TATUET

06.12.2020
Alle Jahre wieder – Weihnachtskult mit TATÜT
Pünktlich zum 2. Advent öffnet sich die Theatertüte "Glöckelchen" in Groß-Zimmern für das kultige Weihnachtsstück "Alle Jahre wieder – Ein tierisches Krippenspiel", welches so schwerwiegende Fragen zu lösen versucht wie: ist Weihnachten etwa eine ganze Nacht lang weinen? Oder: Wenn Weihnachten kommt, wo kommt es her? Kann man es womöglich suchen? Ob Antworten auf diese Fragen in der TATÜte stecken, wird natürlich vorher nicht verraten. Auf jeden Fall gibt es aber ein turbulentes Stück um eine tierische Freundschaftsprobe, lustige Puppen, die nebenbei die wohl berühmteste Geschichte der Welt aus ungewöhnlicher Perspektive erzählen und wie immer mitreißende Musik. Alles in allem also eine wunderschöne Bescherung zur Einstimmung auf die (Vor-)Weihnachtszeit für alle Kleinen und Großen ab 4 Jahren.

Also: Zimtsterne einpacken, Nikolausstiefel schnüren und nix wie los zur vorweihnachtlichen Theatertütenbescherung!
Was: "Alle Jahre wieder - Ein tierisches Krippenspiel"
Wo: Glöckelchen, Angelstr.18, Groß-Zimmern
Wann: 06. Dezember 2020, 11 Uhr (Einlass ab 10.30 Uhr)
Eintritt: 5,50 €
VvK: Schreibwaren Hesse oder bei TATÜT, Tel. 06164 – 913 871 oder per Mail: theaterausdertuete@gmx.de

 

 

 

 

Zurück

Gemeindebücherei

Im Erdgeschoß: des GLÖCKELCHEN befindet sich die Gemeindebücherei mit einem Bestand von ca. 16.000 Büchern, CD’s und CD-ROMS’s. Im Jahresverlauf werden aktuelle Büchertische mit Literatur für die Weihnachts- und Osterzeit oder zum Schulanfang präsentiert. Den Benutzern steht ein Internet-Zugang zur Verfügung.

Öffnungszeiten:
Montag 9.00-12.00 und 15.00-18.00 Uhr
Mittwoch 16.00-18.00 Uhr
Donnerstag 9.00-11.00 Uhr
Freitag 15.00-17.00 Uhr